Master Thesis

„Das Potential von User Generated Content im Mobilfunk am Beispiel eines Konzepts für ein Mobile Blogging Portal in Österreich“
(ger/112 pages/PDF) – Master Thesis at FH Informationsberufe on how to implement a sucessfull moblog portal

KURZREFERAT

Mobiles Bloggen wird durch mobile Endgeräte ermöglicht und ist gerade in letzter
Zeit zu einer recht populäre Kommunikations- und Interaktionsform heran
gewachsen. Trotz des beachtlichen Erfolges gibt es einige Problemfelder, die
berücksichtigt werden müssen um eine erfolgreiche Moblog Community zu kreieren.
Ziel der Diplomarbeit ist es ein Konzept für eine erfolgreiche Moblogging Plattform
in Österreich zu entwickeln, das dieses Problem löst.
Im ersten Teil der Arbeit wird das technische Hintergrundwissen für die Konzeption
eines solchen übergreifenden Dienstes zwischen ortgebundenem Internet und
ortsungebundenen Mobilfunknetzen geschaffen. Es werden dabei die beiden
relevanten Netze Arten (IP basierendes Netz und Mobilfunknetz) in aktuellen
Ausprägungen, die für einen Moblog Dienst relevante Services der jeweiligen Netz
Art und die Integration der beiden Netze Arten erklärt. Der Praxis Teil der Arbeit
liefert eine Bestandsaufnahme aller bestehenden Portale in Österreich. Um weiteres
Wissen zu akquirieren, wurden fachkompetente Experten in qualitativen
Experteninterviews befragt. Die Antworten und Aussagen wurden zusammengefasst,
analysiert und in weitere Folge daraus kritische Erfolgsfaktoren von Moblog Portalen
und Lösungsansätze dafür erarbeitet.
Das in der gesamten Arbeit gewonnene Wissen wird aufgearbeitet und daraus
Erfolgskriterien und mögliche Best practise Beispiele in das Konzept eingearbeitet.
Hier werden die wirtschaftlichen Hintergründe zur Konzeption eines mobilen
Dienstes in der Praxis erläutert und es wird auf rechtliche und Sicherheits- Aspekte
eingegangen. Das Konzept definiert konkrete Lösungen und Ansätze für die
kritischen Erfolgsfaktoren bereits existenten oder in erst Planung befindlichen
Moblog Portalen.
Schlagworte: mobile blog, Moblog, Moblog portal, mobile community, mobile
Kommunikation

ABSTRACT

Mobile blogging has become a popular form of integrated communication and
publishing among people, enabled by their mobile phone. Despite the success of
mobile blogging there are several problems and pitfalls that have to be considered in
order to build a successful mobile blogging community. The aim of this paper is to
create a concept for a mobile blogging portal operating in Austria, solving these
problems and giving suggestions on how to succeed in mobile business.
Firstly the necessary background information for a moblog portal is given, dealing
especially with the technologies of the world wide web and a mobile network,
including the interaction and connection of both networks to enable a moblog
service. In order to identify critical success aspects of moblogging portals, an analysis
of all existing portals in Austria is completed. Furthermore, experts on the topic are
asked in qualitative interviews for their opinion. The responses of these
conversations are summarised and analysed to identify solutions for the problems of
moblog portals.
Finally all the previously gained knowledge is put together and forms the background
information to design a concept with possible strategies for a moblog portal
operating in Austria. The concept provides details on how to create a mobile
blogging service from an economic point of view and relevant legal and security
aspects are dealt with. In conclusion directions and solutions for the success of
existing and not yet initialised mobile blogging portals are shown.
Keywords: mobile blog, moblog, moblog portal, mobile community, mobile
communication

It's only fair to share...Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.