Erich Holzbauer

If you would create something, you must be something. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Month: Mai 2008

Google Ajax Lib API

Google hat ja gestern ihre AJAX Libary API vorgestellt. Im Prinzip ist diese API ja nichts anderes als ein Ersatz für die Speicherung der Libs am eigenen Server. Die API bietet dabei die bekanntesten Vertreter an:

  • jQuery
  • prototype
  • script.aculo.us
  • MooTools
  • dojo

Sie erlaubt den Zugriff auf die jeweiligen JS File einerseits über ein URL:

<script src="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/prototype/1.6.0.2/prototype.js"></script>

als auch über den Google AJAX Loader:
google.load("jquery", "1");

Den Vorteil den die AJAX Lib API mit sich bringt ist mit der oben angeführten Syntax, dass automatisch immer die letzte Version der Libary eingebunden wird. Ein manuelles Updaten der Files am eigenen Server entfällt dadurch völlig. Natürlich ist auch das einbinden einer bestimmten Version und ein komprimiertes File möglich:

google.load("jquery", "1.2", {uncompressed:true});

Für mehr Infos zur Funktionsweise der sehr simplen API gibts eine kleine Doku.

JS Port of Processing

John Resig is really the man. He just ported the processing language into a javascript api. For drawing the forms he is using the canvas object, so unfortunately the api won’t work in older browsers who don’t support it. Nevertheless awesome work.

Web Trend Map

Auch zum Ausdrucken fürs Büro!

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén