Erich Holzbauer

If you would create something, you must be something. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Month: Februar 2010

Blogosphere Poster

WordPress: Blog unter gleichen Domains

WordPress greift für seine URL-Generierung auf 2 Konstanten zurück die über die Optionen eingestellt werden können. Man kann aber auch die URL zur Laufzeit in der wp_config.php ändern. Warum will man das? – Der Usecase bei mir ist, dass 2 Domains auf das selbe Blog zeigen, aber es keine Weiterleitung geben soll. Sprich ich will 2 Seiten mit eigenen URLs und identischen Content.

Umsetzung: Man untersucht den Host der Anfrage und setzt je nach dem die 2 Konstanten neu. Ist die Bedingung nicht erfüllt macht man gar nichts und es greifen die Einstellungen aus den Optionen.

if ($_SERVER['HTTP_HOST'] == "mobilepulse.de") {
define('WP_HOME','http://mobilepulse.de');
define('WP_SITEURL','http://mobilepulse.de');
} else if ($_SERVER['HTTP_HOST'] == "mobilepulse.at") {
define('WP_HOME','http://mobilepulse.at');
define('WP_SITEURL','http://mobilepulse.at');
}

Surft man jetzt die Seite an bleibt die generierte URL gleich der ursprünglich angefragten Domain und wechselt nicht auf die Hauptdomain (mobilepulse.at -> mobilepulse.at).

Facebook Facts

WordPress Android Client

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén